Movida colorida – Marktleben

Agnes Langgartner
Vernissage 12.05.2010, 19 Uhr
Ausstellung 13.05. – 28.05.2010

Blaue Häuser, rote Pflaster, grüne Hüte, bunte Trachten.
Überall Farben, leuchtend, kraftvoll, knallig – Leben.
Geprägt durch meinen Aufenthalt in Ecuador beschloss ich Spanisch zu studieren und seither begleitet mich die Faszination der lateinamerikanischen Kultur in allen Lebensbereichen. Besonders im Marktgeschehen kommen die Lebensfreude und das soziale Miteinander der Menschen zum Ausdruck. Die Ausstellung Movida colorida – ‚buntes, geschäftiges Treiben‘ beschreibt das Marktleben in den Anden.

Agnes Langgartner
geb. 1985 in Salzburg

2006 – Juli 2010 Lehramtsstudium Bildnerische Erziehung am Mozarteum und Spanisch an der Paris-Lodron Universität
September 2005 – April 2006 Volontariat in Quito, Ecuador in der Non-Profit Organisation CENIT; Aufbau und Entwicklung einer Lederwerkstatt für die handwerkliche Ausbildung von Mädchen.
2000 – 2005  Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, Salzburg